Faszinierende Schneebilder

Schneemassen an der Mariazellerbahn im Februar 2006

Nach mehrtägigen Schneefällen wurden im Winter 2005/2006 in den Nordalpen zum Teil außergewöhnliche Schneehöhen erreicht. Entlang der Mariazeller Bahn lagen 1,5-2 m in Mariazell, rund 2 m in Mitterbach am Erlaufsee, und mehr als 2,5 m Schnee in Gösing, sowie auch beim Nordportal des Gösingtunnels auf der Puchenstubener Seite. In Mariazell und Mitterbach war mit rund 1 m etwa die Hälfte der Schneehöhe auf (während weniger Tage) frisch gefallenen Schnee zurückzuführen. Die Schneewälle entlang von Straßen erreichten zum Teil Höhen von mehr als 3 m. Nachfolgend ein paar Eindrücke:

tief verschneite Erlaufmäuer im Februar 2006
Erlaufmäuer
Schneemassen in der Haltestelle Mitterbach am Erlaufsee im Februar 2006
Haltestelle Mitterbach am Erlaufsee
Schneemassen im Ort Mitterbach am Erlaufsee im Februar 2006
Mitterbach am Erlaufsee
Lok der Mariazellerbahn neben riesigen Schneehaufen im Bahnhof Gösing im Februar 2006
Lok der Mariazellerbahn im Bahnhof Gösing

Die Schneemassen führten vielfach leider auch zu Problemen. So drohten etwa zahlreiche Dächer unter der enormen Schneelast einzustürzen und mussten abgeschaufelt werden.

letzte Änderung der Seite: Winter 2013/2014

Verwandte Unterseiten: