Berechnung von Gewicht, Ge­schwindig­keit und Energie von fallenden Hagel­körnern

Dieser Rechner dient unter anderem der Bestimmung von Gewicht (eigentlich: Masse), Fall­geschwindigkeit (in Boden­nähe) und beim Aufprall freigesetzter Energie­menge von Hagel­körnern in Abhängigkeit von mittlerem Durch­messer, Form (Luft­wider­stands­beiwert) und Dichte des Hagel­korns, sowie der Dichte der Luft.

 

Für die Dichte des Hagel­korns, die Luftdichte, und den Luft­wider­stands­beiwert sind bereits angenommene Werte ausgefüllt (die sich bei Wunsch beliebig verändern lassen), der mittlere Durch­messer des Hagel­korns muss angegeben werden.

 

Die Ergebnisse werden nach einem Klick auf "Berechnen" oder dem Drücken der Entertaste grün hinterlegt ausgegeben.

Mittlerer Durchmesser des Hagelkorns in cm:

 

 

 

 

 

Dichte des Hagelkorns in g/cm³:

Dichte der Luft in kg/m³:

Luftwiderstadsbeiwert (cw-Wert) des Hagelkorns:  

Gewicht des Hagelkorns in g:

Fallgeschwindigkeit des Hagelkorns in km/h:

Energie des Hagelkorns beim Aufprall in Joule:

Bezeichnung des Hagels:

Hagelkorngröße im Vergleich:

Hintergrund zu diesem Rechner

  • Die Dichte von durch­sich­tigem / klarem Hagelkorn­eis liegt bei einem Wert von rund 0.9 g/cm³. Oft wechseln sich in einem Hagelkorn aber stärker durch­sich­tige mit trüberen Schichten ab, die mehr Luft beinhalten und damit eine geringere Dichte aufweisen.
  • Der für die Luftdichte an­ge­nommene Wert von 1.2 g/cm³ gilt für Standard­bedingungen in niedrigen Höhen­lagen.
  • Eine Kugel besitzt einen Luft­wider­stands­beiwert von 0.45, Hagel­körner sind aber oft mehr oval, und haben keine (ganz) glatte Oberfläche (im Extremfall kann diese sogar gezackt sein - besonders bei Körnern extremer Größe).

Wie groß können Hagelkörner werden?

Da mit zu­nehmender Größe des Hagels die erforderliche Stärke der Aufwinde in den Gewitter­wolken zunimmt, nimmt die Auftretens­wahr­scheinlichkeit in ent­sprechender Richtung rasch ab. Dennoch sind Hagel­körner in Fuß­ball­größe möglich. So wurde zum Beispiel 2010 in den USA ein Hagelkorn mit einem maximalen Durch­messer von rund 20 cm gefunden (Quelle: NOAA, 2010). Aber auch in Europa wurden schon Körner in der Größe von Honig­melonen beobachtet. Diese extremen Hagel­ereignisse treten allerdings im Vergleich zu ge­wöhnlichen Hagelschlägen nur sehr selten auf.

Andere Rechner

Jimdo

letzte Aktualisierung der Seite im Dezember 2017