Schneehöhenverlauf im Westen Wiens in den vergangenen Wintern

Nachfolgende Diagramme zeigen den Verlauf der Schneehöhe in den vergangenen Wintern im Wiental auf 210 m Seehöhe (hellblau), sowie nördlich des Wientals auf 440 m Seehöhe (dunkelblau). Dargestellt sind die Tagesmaxima der Schneehöhe.

 

>> Ausführliche Schneestatistik

>> Detaillierte Angaben zur aktuellen Schneehöhe

Winter 2018/19

Stand: 15.4.2019

 

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2018/19 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2017/18

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2017/18 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2016/17

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2016/17 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2015/16

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2015/16 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2014/15

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2014/15 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2013/14

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2013/14 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Winter 2012/13

Verlauf der Tagesmaxima der Schneehöhe im Winter 2012/13 im Westen Wiens in 210 m Seehöhe (hellblau) und in 440 m Seehöhe (dunkelblau)

Die Diagramme verdeutlichen, wie stark sich sowohl die Schneemengen, als auch die zeitliche Verteilung derselben über den Winter von Jahr zu Jahr unterscheiden.

 

In den vergangenen Jahren traten überwiegend schneearme Winter auf. Die Winter 2013/2014 und 2015/2016 waren dabei besonders schneearm. Der letzte schneereiche Winter war 2012/2013.

Verwandte Unterseiten

Seite erstellt im Jahr 2017, letzte Aktualisierung 2019